Adobe camera raw downloaden

Stellen Sie vor der Installation des Software-Setuppakets sicher, dass seine Version mit der Version Ihrer installierten Photoshop-Software kompatibel ist. Nachdem Sie das ZIP-Setup heruntergeladen haben, können Sie es mit jedem Dienstprogramm wie WinRAR entpacken. Schließen Sie das ausgeführte Photoshop-Programm. Dann besuchen Sie das Systemlaufwerk Ihres PCs und kopieren Sie seine extrahierte Datei in den Unterordner Dateiformat innerhalb des Plugin-Ordners von Photoshop. Jetzt können Sie Adobe Photoshop öffnen und das Plugin, d. h. Adobe Camera Raw, vollständig nutzen. Adobe Camera Raw ist ein grafisches Plugin für Adobe Photoshop, mit dem Sie Bilder im RAW-Format bearbeiten können. Es kann auch mit Bildern des DNG-Formats arbeiten. Da raw-Format wird nicht von vielen Foto-Viewing-Tools unterstützt, so können Sie mit diesem Plugin die Formate Ihrer Bilder in die am häufigsten verwendeten Formate wie JPEG, PNG, TIFF und viele mehr konvertieren. Es kann mit vielen Kameras verwendet werden, die zu vielen Marken gehören und können Bilder von professionellen und nicht-professionellen Kameras mit Effizienz verarbeiten. Adobe Camera Raw bietet Unterstützung für alle gängigen Kameramarken. Das Sortiment umfasst Kodak, Canon, Nikon, Casio, Sony, Pentax, Olympus, Fujifilm, Mamiya, Nokia, Epson, Panasonic, Samsung und viele mehr.

Es unterstützt fast alle aktiven Modelle der genannten Marken und neue Updates werden regelmäßig veröffentlicht, um es mit den neuesten Modellen kompatibel zu machen. Adobe Camera Raw führt neue Funktionen ein, unterstützt neue Kameras und Objektive und behebt mehrere Probleme. Die Software unterstützt neben der Unterstützung von Kamera-Rohbildern, es unterstützt digitale negative Rohdateien. Die Software ist einfach zu installieren, da sie das Beenden von allen Adobe-Anwendungen beinhaltet, dann einen Doppelklick auf die heruntergeladene exe-Datei und beginnt die Installation nach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Nach abschlussdem Vorgang starten Sie die Adobe-Anwendungen neu, und dort können Sie die Nutzung starten. Die neueste Version, 10 Version hat automatische Verbesserung sowie schnelle Auswahl. Zuerst öffnen Sie die Software und wählen das zu bearbeitende Bild aus. Die automatische Auswahl wendet den Effekt automatisch auf Ihr Foto an, abhängig von den Licht- und Farbeigenschaften des Bildes.

Bei der Schnellauswahl wählen Sie die verschiedenen Licht- und Beleuchtungseigenschaften für Ihr Bild nach den Effekten auf dem Bildschirm und den Vorlieben des Benutzers aus. Adobe Camera Raw ist ein kostenloses Photoshop-Plugin für Windows von Adobe. Das Tool bietet einfachen und schnellen Zugriff auf “rohe” Bildformate in Photoshop. Dieses Bildformat wird von mehreren führenden Mittelklasse- und professionellen Digitalkameras erstellt. Camera Raw hat mehrere Updates seit seiner Gründung gehabt. Eine Option, die tatsächlich nützlich sein kann, ist jedoch das Kameraprofil. Viele Digitalkameras bieten verschiedene Bildstile zur Auswahl, die je nach Motiv bessere Ergebnisse liefern können (mit gängigen Stilen wie Portrait, Landscape, Faithful, Neutral und Standard). Wenn Sie Ihre Bilder jedoch als Rohdateien erfassen, machen diese Bildstile in der Kamera keinen Unterschied, da sie nur für Bilder gelten, die als JPEGs aufgenommen wurden, aber wir können dieselben Stile aus der Option Kameraprofil auswählen, um den Effekt mit unseren Rohbildern zu simulieren: Ja, Sie können an einem Bild vorgenommene Anpassungen wiederverwenden.